BU FÜR ÄRZTE OHNE KOMPLIZIERTE

GESUNDHEITSPRÜFUNG

Sicher im Job.

Sicher ohne Job.

ANGEBOT ANFORDERN

VERGLEICH

Du erhältst einen kostenfreien, unverbindlichen und unabhängigen Vergleich von fünf empfehlenswerten BU-Anbietern (z.B. Deutsche Ärzteversicherung oder Alte Leipziger) inkl. der Berufsunfähigkeitsversicherung ohne komplizierter Gesundheitsprüfung.

INDIVIDUELL

Der Vergleich ist für dich persönlich. Du erkennst genau, welche Leistungen enthalten sind und was dich der Schutz kostet. Du kannst uns gerne auch selbst Gesellschaften nennen, die wir für dich im STERNUM-Vergleich berücksichtigen sollen. 

AUF ÄRZTE ZUGESCHNITTEN

Wir berücksichtigen nur BU-Anbieter, die für Ärztinnen und Ärzte sinnvoll sind, da sie wichtige Bedingungen wie beispielsweise die Infektionsklausel enthalten.    

 

KOSTENLOSER GESUNDHEITSFRAGEN-TEST

Kannst du die einfache BU nutzen?

VORTEILE DER EINFACHEN BU

Ausgezeichneter Tarif - Schutz für Ärzte ohne Wenn und Aber

Preis nicht höher, als bei einer normalen Gesundheitsprüfung

Topp Bedingungen für Ärzte (keine Verweisbarkeit auf nichtärztliche Berufe, Infektionsschutz etc.)

"Ich gehe klettern und tauche seit Jahren in meinem Urlaub. Bei allen anderen Angeboten die ich mir eingeholt habe, wurden meine Hobbys in der BU nicht versichert. Dank der BU von STERNUM muss ich mir beim klettern oder tauchen um eine mögliche BU keine Sorgen machen!"

Alex R., Assistenzarzt, Bonn

DAS WICHTIGE IM BLICK

KURZ ERKLÄRT

Eine BU ist trotz Versorgungswerksansprüche, Kranken- Pflege und Unfallversicherung auch für Ärzte unverzichtbar

Trotz BU ist es möglich, als Ärztin oder Arzt weiterzuarbeiten und du kannst trotzdem deine private BU-Rente weiter erhalten

Je früher du eine Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, desto günstiger ist dein Beitrag

Die Bedingungen einer BU sind wichtiger als der Preis, auch wenn dieser natürlich auch passen muss

STERNUM BEWERTUNGEN

Hier erfährst du mehr über STERNUM

 
Deine Vorteile

Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung mit vereinfachter Gesundheitsprüfung werden verschiedene Fragen nach deinem Gesundheitszustand nicht gestellt oder nur stark vereinfacht nachgefragt. Das führt dazu, dass du im Zweifel Geld sparst, weil du keinen Risikozuschlag bezahlen musst. Oder der Versicherungsschutz gilt auch für deine “gefährlichen” Hobbys, weil du sie einfach nicht angeben musst. Im Zweifel hast du überhaupt nur durch die vereinfachte Prüfung die Möglichkeit einen Versicherungsschutz zu bekommen, weil der Versicherer dich bei einer normalen Gesundheitsprüfung erst gar nicht versichern würde.

Zusätzlich verringerst du das Risiko, bei Antragsstellung fehlerhafte Angaben zu machen, da einfach weniger Fragen gestellt werden die du, bewusst oder nicht, falsch beantworten könntest.

Die vereinfachte Prüfung können wir mit dem Anbieter HDI darstellen.

Wozu brauche ich eine private BU, ich bin doch im Versorgungswerk?

Was wäre, wenn du berufsunfähig werden solltest und kein oder nur noch wenig Geld verdienen kannst? Wie lange reichen deine Ersparnisse? Wie lange kannst du auf die finanzielle Unterstützung anderer hoffen? Reicht die Berufsunfähigkeitsrente, die dir das Versorgungswerk vielleicht zahlt aus?

Zwar ist es sicherlich so, dass beispielsweise ein Arzt der Inneren Medizin ein geringeres Risiko hat tatsächlich berufsunfähig zu werden, als ein Handwerker, aber ausschließen kann auch er es nicht. Niemand ist davor geschützt jemals krank zu werden oder einen Unfall zu erleiden.

Das finanzielle Risiko und die damit einhergehenden Schwierigkeiten die in einem solchen Fall entstehen, sind sehr hoch. Daher spricht man bei Berufsunfähigkeitsversicherungen auch von einer Absicherung gegen existenzielle Risiken.

Über das Versorgungswerk besteht für die meisten Ärztinnen und Ärzte ein Berufsunfähigkeitsschutz, der allerdings deutliche Unterschiede zu einer privaten Berufsunfähigkeitsversicherung aufweist. Die wichtigsten Unterschiede sind folgende:

  • Leistung erst ab 100% BU als Ärztin oder Arzt. Die private BU leistet i.d.R. ab einem BU-Grad von 50% gemessen an der letzten konkreten Tätigkeit. Während also im Versorgungswerk auch auf eine Gutachtertätigkeit verwiesen werden kann, geht das bei einer privaten Absicherung nicht.

  • Approbation muss abgegeben werden. Bei der privaten BU kannst du deine Approbation selbstverständlich behalten und wärst damit also auch weiterhin in der Lage ärztliche Tätigkeiten auszuüben.

  • Leistung erst ab Antragsstellung. Ehe man als Ärztin oder Arzt im Versorgungswerk einen Antrag auf BU stellt muss einiges passieren. Niemand setzt leichtfertig seine Approbation aufs Spiel. Das führt dazu, dass man i.d.R. zunächst einige Wochen oder Monate trotz Krankheit versucht, seinen Job weiter auszuüben. In der privaten BU leistet der Versicherer, je nach Tarif - bei HDI ja - ab Eintritt der BU, also auch rückwirkend.

  • Höhe der Versorgungswerks-BU meist nicht ausreichend. Die Höhe der BU im Versorgungswerk richtet sich nach deinen bisherigen Einzahlungen und der entsprechenden Regelung in der Satzung deines Versorgungswerkes. Je nach persönlicher Situation ist das meist nicht ausreichend. Bei der privaten BU bestimmst du die Höhe deiner Absicherung. 

Weitere allgemeine Infos zur BU für MedizinerInnen findest du auf unserer Website hier: BU Wissen. Mehr zum Versorgungswerk findest du hier: Versorgungswerk Wissen.​

Wie sieht eine normale Gesundheitsprüfung aus?

Eine normale Gesundheitsprüfung umfasst i.d.R. Abfragen zu deinem Gesundheitszustand über einen Zeitraum von 5 Jahre für ambulante und sogar 10 Jahre für stationäre Behandlungen und ambulante Operationen. Angegeben werden müssen alle Behandlung in diesem Zeitraum betreffend deines Herzens, deiner Psyche, deiner Atmungsorgane, möglicher Allergien, deiner Geschlechtsorgane, deiner Augen, deiner Ohren, deiner Haut, deines Rückens, deiner Gelenke, deiner Bänder usw.

Darüber hinaus wird in einer normalen Gesundheitsprüfung nach Risikosportarten wie Tauchen, Klettern, Reiten oder Kampfsport gefragt, und nicht zuletzt interessiert man sich auch für deine Größe und dein Gewicht.

Wie sieht die vereinfachte Gesundheitsprüfung aus?

Dir stehen zwei unterschiedliche Gesundheitsprüfungen zur Auswahl. Der Tarif „Top-BU-Schutz“ bietet annähernd alles, was eine BU mit einer normalen Gesundheitsprüfung bei HDI auch bietet! Bei dem Tarif „Basis-BU-Schutz“, handelt es sich um eine BU-Versicherung mit eingeschränkten Leistungen.

Im Gegensatz zu einer normalen Gesundheitsprüfung wird nicht pauschal gefragt, ob du krank gewesen bist, sondern lediglich, ob du in ärztlicher Behandlung warst. Arztbesuche und Behandlungen werden außerdem nur über die letzten 3 Jahre erfragt. Die Frage nach deiner Körpergröße und deinem Gewicht entfällt komplett. Es werden auch keine Fragen nach deinen sportlichen Aktivitäten und Hobbys gestellt. Fragen nach Augenerkrankungen, Erkrankungen der Ohren, Infektions- und Geschlechtskrankheiten werden nicht gestellt. Weitere Erkrankungen müssen nur angegeben werden, wenn sie chronisch sind.  

 

Für den „Basis-BU-Schutz“ musst du sogar nur beantworten, ob du in den letzten 2 Jahren länger als 4 Wochen, aus gesundheitlichen Gründen nicht arbeiten konntest und ob bei dir eine Behinderung oder Erwerbsminderung vorliegt.

Bekomme ich mit einer normalen Gesundheitsprüfung einen besseren Tarif?

Nein! Im „Top-BU-Schutz“ sind Bedingungswerk, Preise und mögliche Optionen die gleichen. So besteht auch im "Top-BU-Schutz" mit vereinfachter Gesundheitsprüfung die Möglichkeit zur späteren Erhöhung der BU-Rente oder es können auch Familienmitglieder mit einfacher Gesundheitsprüfung versichert werden. Diese müssen auch nicht zwingend Mediziner sein. Lediglich die maximale Berufsunfähigkeitsrente ist auf 2.000 € im Monat begrenzt. 

Ist STERNUM weiterhin unabhängig?

Absolut ja. Nach unseren eigenen, unabhängigen Recherchen sind wir darauf gestoßen, dass die BU von HDI grundsätzlich eine sehr gute Lösung ist. Wir haben gegenüber HDI keine Zusagen gemacht, was den „Verkaufserfolg“ angeht. Wir sind weiterhin finanziell unabhängig und sind weder gegenüber HDI noch einer sonstigen Versicherungsgesellschaft irgendwelche Verpflichtungen eingegangen. Daher sind wir auch weiterhin in der Lage Versicherungen anderer Anbieter vermitteln zu können. Die Vergütung für STERNUM seitens HDI für die Vermittlung einer BU ist nicht höher als bei gängigen, alternativen Anbietern.  

Warum ist die BU von HDI empfehlenswert? *

Die BU von HDI ist in allen gängigen Ratings auf den Spitzenplätzen vertreten. Beispielsweise im direkten Vergleich mit der BU-Versicherung der ALTEN LEIPZIGER, erhält ein Chirurg auch dann seine BU-Rente weiter, wenn er einer anderen ärztlichen Tätigkeit nachgehen kann (Verzicht auf konkrete Verweisung in der Erstprüfung).

Im direkten Vergleich beispielsweise mit der DEUTSCHEN ÄRZTEVERSICHERUNG wird auf die sogenannte „zeitliche Befristung der Anerkenntnis“ verzichtet. Das bedeutet, eine einmal gewährte BU-Rentenzahlung kann seitens der Versicherung nicht einfach wieder gestoppt werden. 

Weitere Informationen zur BU von HDI findest du auf der HDI Website: 

https://www.hdi.de/privatkunden/versicherungen/berufsunfaehigkeit/ego-top

Warum macht HDI das?

Wir haben es geschafft HDI davon zu überzeugen, dass wir durch unseren digitalen, gewissenhaften und langfristigen Beratungsansatz genau der richtige Partner dafür sind, dieses besondere Angebot zu unterbreiten.

HDI ist einer der größten BU-Anbieter am deutschen Markt, mit Erfahrungen in der Einkommensabsicherung seit 1922. Nachhaltigkeit und Stabilität haben höchste Priorität. Der aktuelle BU-Bestand liegt bei über 500.000 Verträgen. HDI besitzt die Erfahrung und die Kompetenz einschätzen zu können, dass dieses Angebot langfristig keine schlechte Auswirkung auf das Versichertenkollektiv haben wird. Zudem finden sich weiterhin alle BU-Relevanten Krankheiten in der vereinfachten Gesundheitsprüfung zum „Top-BU-Schutz“ wieder.

Wer kann die BU mit der vereinfachten Gesundheitsprüfung nutzen?

Alle Ärzte und Medizinstudenten der Human- und Zahnmedizin in Deutschland die den STERNUM Newsletter abonniert haben. Die BU muss über STERNUM abgeschlossen werden. Solltest du nach dem Abschluss deiner BU keine weitere Beratung durch uns wünschen oder du dich von unserem Newsletter abmelden, bleibt der Versicherungsschutz bei HDI natürlich trotzdem erhalten.

Wie lange kann ich die BU mit vereinfachter Gesundheitsprüfung abschließen?

Das Angebot zu beiden Tarifvarianten „Top-BU-Schutz“ und „Basis-BU-Schutz“ gilt ab dem 1. Juli 2017. Das Angebot für den „Top-BU-Schutz“ ist unbefristet gültig. HDI behält sich jedoch vor, jederzeit wieder eine volle Gesundheitsprüfung für einen Neuabschluss zu verlangen. Somit können wir nicht garantieren, dass das Angebot dauerhaft gilt.   

Was kostet die BU?

Der Preis ist abhängig von: dem Anbieter, deinem Alter, deinem Beruf, von der Höhe der Berufsunfähigkeitsrente, davon wie lange die Berufsunfähigkeitsrente gezahlt werden soll, von möglichen besonderen Optionen und zuletzt von deinem Gesundheitszustand. Einem möglichen zusätzlichen Beitrag, durch einen schlechteren Gesundheitszustand, wird durch die vereinfachte Gesundheitsprüfung entgegen gewirkt.

Bei HDI sehen die Beiträge für 1.500 € mtl. Rente einer selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung beispielhaft so aus:

Assistenzarzt bis 1/3 chirurgischer Tätigkeit: 70,38 €

Assistenzarzt über 1/3 chirurgischer Tätigkeit: 85,13 €

Diese Beiträge beinhalten eine sogenannte AU-Klausel und eine garantierte Erhöhung der BU-Rente im Leistungsfall. Die Versicherungsdauer ist auf das 67. Lebensjahr ausgerichtet. Genau so würden wir den Tarif empfehlen. Abseits davon gibt es aber auch andere Möglichkeiten die im Ergebnis den Beitrag noch erhöhen oder auch günstiger werden lassen würden. Wenn dir diese sehr sinnvollen Leistungen nicht so wichtig wären, könnte beispielsweise der Beitrag bei einem Assistenzarzt mit bis zu 1/3 chirurgischer Tätigkeit auf unter 50 € im Monat gesenkt werden.

Bei den Angaben handelt es sich um die monatlichen Zahlbeiträge. Berechnet wurden die Beiträge für einen 28 jährigen Arzt, versichert bis zum 67. Lebensjahr, inkl. 1% garantierter Rentensteigerung im Leistungsfall und AU-Klausel. Stand 22.06.2017

Wie kann ich das Angebot nutzen bzw. wie bekomme ich weitere Informationen dazu?

Wenn du dich weiter über das Angebot zur BU mit vereinfachter Gesundheitsprüfung oder über andere Themen informieren möchtest, vereinbare einfach einen unverbindlichen und kostenfreien Beratungstermin mit uns. Die Termine finden online statt oder vor Ort in unserem Büro in Köln. Vereinbare den Termin entweder per E-Mail oder telefonisch.

Auszeichnungen der Berufsunfähigkeitsversicherung

Spitzenratings wichtiger Analysehäuser:

*Disclaimer

Die Angaben erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Detaillierte Informationen, Erläuterungen,
Ergänzungen und Bestimmungen findest du in den jeweiligen Vertrags- und Versicherungsvertragsinformationen, insbesondere den Versicherungsbedingungen. Diese allgemeinen Informationen können eine Beratung nicht ersetzen. Die MEIN STERNUM Finanzberatung GmbH übernimmt keine Haftung, falls du im Vertrauen auf diese Informationen Handlungen vornimmst oder unterlässt. Stand: 17.11.2017

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Wir helfen dir bei deinen Fragen zu Versicherungen, Geldanlage und Co.